Image_040.jpg
DSC04042_small.jpg

Guuggerbaum

Am Abend vor dem Urknall am Schmutzigen Donnerstag und dem damit verbundenen Startschuss in die Luzerner Fasnacht wird der traditionelle Guuggerbaum gestellt. Geschmückt mit Fahnen, Guuggenmusig-Signeten und gebastelten Exponaten sämtlicher Vereinigten-Mitgliedern tront der Guuggerbaum auf dem Kornmarkt, direkt vor dem Rathaus Luzerns. Das Baumstellen wird fest- und feierlich zelebriert und dient auch dazu, sich gegenseitig eine rüüdig schöne Fasnacht zu wünschen.

Der Guuggerbaum - Symbol und Wahrzeichen der Vereinigten Guuggenmusigen während den rüüdigen Fasnachtstagen Luzerns.

Nächster Guuggerbaum am Mittwoch vor dem Schmutzigen Donnerstag 19:00 Uhr

guuggerbaum_001

Besammlung:
19.00 Uhr auf dem Mühlenplatz

Kleidung:
Natürlich festlich (schwarz) und mit weissen Handschuhen.

Abmarsch:
19.30 Uhr vom Mühlenplatz Richtung Kornmarkt. Der Zug wird von der Vereinigte-Fahne angeführt und begleitet.

Aufrichte:
ca. 20.00 Uhr

Fackeln:
Beim Betreten des Kornmarktes sind die brennenden Fackeln unbedingt in den dafür bereitstehenden Kesseln auszulöschen.

Bemerkungen:
Während des Aufstellens durch den Kran ist unbedingt ein Sicherheitsabstand von 10 Metern einzuhalten; den Anweisungen der Ordnungskräfte ist strikte zu folgen (Unfallgefahr).

Danach:
gemütliches tête-à-tête bei Kafi-Träsch, offeriert von den Vereinigten (im Sepp Ebinger-Gässli).

 


Nächste Baumfäll-Aktion am Freitag nach dem Ascher-Mittwoch

Besammlung: 

19.30 Uhr auf dem Kornmarkt

Danach:
Abräumen des Guuggerbaumes durch die Fidelen Baumfäller (Noteheuer)
Feierliche Vernichtung der nicht abgeholten Requisiten.

Quelle: www.vereinigte.ch

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!