Image_046.jpg
DSC04112_small.jpg

Chendermonschter

Keiner zu klein ein Guugger zu sein. Am Güdisdienstag-Nachmittag gehören die Gassen der Altstadt Luzerns ganz dem Fasnachtsnachwuchs. Am Chendermonster präsentieren jährlich über 800 fasnachtsbegeisterte Kids im Alter von 0 - 15 Jahren mit Stolz und grosser Freude ihre selbst gemachten Sujets und ziehen trötend und rasselnd an tausenden von Zuschauern vorbei. All die kleinen Guugger, Einzelmasken, Familien und Gruppen werden zusätzlich von fünf Guuggenmusigen der Vereinigten begleitet.

Das Chendermonster - ein kunterbuntes Fasnachtstreiben, welches nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lässt.

chendermonschter_001

Chendermonschter am Güdisdienstag-Nachmittag 14:30 Uhr

Die Besammlung und der Start erfolgen wie bisher auf dem Mühlenplatz. Dann geht's die Rössligasse aufwärts - Weggisgasse - Theilinggasse - Kapellplatz - Kapellgasse - Kornmarkt - Weinmarkt und dann links über die Reussbrücke zum Jesuitenplatz! Die Rückkehr auf den Mühleplatz während dem Chendermonschter ist nicht möglich!

 

chendermonschter small
Bild Anklicken für grosse Google Karte

Es sind gemäss Sicherheitsbroschüre der Stadt Luzern keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt! Motorisierte Fahrzeuge werden am Chendermonschter nicht zugelassen!

Gruppen mit Wagen können nur von Unten (Seite Spreuerbrücke) auf den Mühleplatz einlaufen!


Quelle: www.vereinigte.ch

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!